Yoshiyuki Miura

Biographie

                  YOSHIYUKI MIURA

1958          geboren in Fukuoka, Japan
1989-85     Studium an der Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Leo Kornbrust
1989-92     Stipendiat des DAAD
1991          Kardinal-Wetter-Förderpreis; Preis der Steinerstiftung
1992          Preis der Danner-Stiftung
1994          Kardinal-Wetter-Förderpreis
1994-95     Meisterschüler bei Prof. Leo Kornbrust an der Akademie der Bildenden Künste, München
1996          Diplom, Debütantenpreis der Akademie der Bildenden Künste, München
2005          Stipendiat des Bellevue-Saales, Wiesbaden

Kunst im öffentlichen Raum / ab 1996
2015 Schwingung des Raumes 2015 - Oranger Rotationsellipsoid,  The Boston Consulting Group
2014 Kontinuität, Karlsruher Institut für Technologie KIT, Karlsruhe 
2013 Zellen - Kunst und Licht, Uniklinik, Köln 
2010 Schwingung des Raumes - Gelbes Rotationsellipsoid, LHI, Pullach 
2005 Konzentration, Neubau für das Rechenzentrum der Hochschule Augsburg 
Schwingung des Raumes, Busch’s Grove Restaurant, St. Louis, USA 
Schwingung des Raumes, ROHDE & SCHWARZ, München 
2004 Welle, Deutsche Welle, Bonn 
2002 Schwingung des Raumes, European Patent Office, Haag 
2001 Schwingung des Raumes, Dallas, USA 
1999 Schwingung des Raumes, FCP Neubauten für die Fakultät Chemie und Pharmazie Großhadern, München 
1998 Wandel, Neubau für die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg 
1996 Flüssige Säule, Wacker Chemie GmbH, München-Neuperlach 
1995 „Flüssige Wand” Fachhochschule, München-Pasing 
1993 „Hängende Pyramide” Flugmedizinischen Institut, Fürstenfeldbrück
Schwingung des Raumes ROHDE & SCHWARZ, München