Aktuelles

15.06.2020

Karl Schmidt-Rottluff 
(1884 Rottluff, heute Chemnitz - 1976 Berlin)

"Lesender Mann" (Brust), 1921
Holzschnitt auf Maschinenpapier. (1921)
28 x 19,5 cm (Blattgröße ca. 33,5 x 25 cm).
WVZ: Schapire H 274

13.06.2020

"Tierlegende" ,  1912
Original-Holzschnitt auf Maschinenbütten
        

Franz Marc Gedächtnis-Ausstellung November 1916.
Gemälde und Aquarelle / Holzschnitte.
DER STURM
   

19.05.2020

LYDIA THOMAS. WOLFRAM SCHNEIDER. HANS BRINKMANN.
FORM. FARBE. CHEMNITZ. Verzeichnis der ausgestellten Arbeiten.

17.04.2020

JÜRGEN HENKER. BESTANDSLISTE DER ARBEITEN AUF PAPIER. AUSSTELLUNG ZUM 80. GEBURTSTAG. 

03.04.2020

HANS HENDRIK GRIMMLING
stabile unruhe  20.04. - 06.06.2020

 

18.03.2020

Jana Mertens. Joseppe
Abgebildet: Steinguß für Bronze
Bronze, bemalt
Standfläche: Breite/Tiefe ca. 44 x 30 cm
Gesamthöhe der Figur 96 cm 
Material: hochwertige Gußbronze, Gewicht ca. 45 kg 
Auflage geplant: max. 5 Exemplare

26.02.2020

EVA BLANCHÉ. Between the Light and Dark. Preisliste der ausgestellten Arbeiten.

26.02.2020

KERSTIN SKRINGER.
Between the Light and Dark. Bestandsliste der ausgestellten Arbeiten.

29.01.2020

KUNSTOFFERTE FEBRUAR 2020 bietet u.a. Arbeiten von: Carlfriedrich Claus, Klaus Sobolewski, Eberhard Göschel, Hubertus Giebe, Hans Scheuerecker, Hartwig Ebersbach, Irene Bösch, Klaus Hähner-Springmühl, Jörg Wähner, Kuhrt Rolf, Michael Morgner, Werner Wittig, Hans Theo Richter, Christian Lang, Dagmar Ranft-Schinke, Thomas Ranft, Gregor Torsten-Kozik, A.R. Penck, Wolfgang Leber, Armin Mueller-Stahl, Otto Möhwald, Bernhard Heisig, Hans Kinder, Steffen Volmer, Axel Krause, Klaus Süß,  Andreas Küchler und Alois Janak.

11.12.2019

Florian Merkel. Mittags in Chemnitz.
Bestandsliste der ausgestellten Arbeiten.

08.12.2019

Michael Lauterjung
ALLES IM GRÜNEN BEREICH
Bestandsliste der ausgestellten Werke

02.09.2019

Abstraktionen. Gerhard Klampäckel zum 100. Geburtstag. 
Bestandsliste der ausgestellten Arbeiten.

02.09.2019

Transformationen. Bestandsliste der ausgestellten Arbeiten.

20.08.2019

TRANSFORMATIONEN Die Kunst der Wende - Wende in der Kunst?
05.09.2019 – 19.10.2019

Vernissage: Donnerstag, 5. September 2019, 19.30Uhr

20.08.2019

Gerhard Klampäckel wurde am 15. September 1919 als Sohn deutscher Auswanderer auf der Südseeinsel Samoa geboren. Kindheit, Jugend und Alter verbrachte er in Deutschland. Von 1949 bis 1953 studierte Gerhard Klampäckel an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, einer der ältesten Ausbildungsstätten für Bildende Kunst in Europa. Dort war er nach dem Krieg einer der ersten Schüler der Professoren Lea Grundig und Max Schwimmer. Nach dem Fall der Mauer und der Zeit der Wende reiste er mehrmals in die Karibik, auf die Kanaren, nach Griechenland und nach Samoa.

26.06.2019

Die Kulturlandschaft in Sachsen wird durch das Wirken zahlreicher Bildender Künstlerinnen und Künstler nachhaltig geprägt. Das ganze Spektrum zeitgenössischen bildkünstlerischen Schaffens im Freistaat möglichst umfassend abzubilden, ist das langfristige Ziel dieser vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst initiierten Datenbank. Sie soll die Bewahrung des kulturellen Erbes fördern, dieses als Quelle für die kunstwissenschaftliche Forschung erschließen und jedem Interessierten dauerhaft und frei zugänglich sein.

12.06.2019

u.a.:
Karl-Marx Stadt, 1966 / 1967 Blick auf den Johannisplatz mit der Augustusburger Straße, der Johanniskirche und dem Sowjet-Pavillon sowie dem ehem. Lokal „Libelle“. Öl auf Hartfaser des Leipziger Malers Karl-Heinz Häse, 60x98cm, gerahmt 72x112cm  Qualitätvolles, repräsentatives Gemälde des Leipziger Malers Karl-Heinz Häse.

Zeit- und Kulturgeschichtliches Zeugnis vom Zustand der Chemnitzer bzw. Karl-Marx-Städter Innenstadt nach dem II. Weltkrieg.
 

20.05.2019

Steffi Deparade-Becker. Katalog der ausgestellten Arbeiten.

20.05.2019

Henri Deparade. Katalog der ausgestellten Arbeiten.

16.04.2019

kunstofferte
Arbeiten von Albert Hennig, Manfred Pietsch, Dagmar Ranft-Schinke, Pablo Picasso, Jürgen Henker, Heinz Tetzner, Gerhard Klampäckel u.a. 

04.01.2019

FREISCHEIN.  Vernissage:  Freitag, 18.01.2019, 19.30Uhr. Ausstellungsgespräch mit Frau Dr. phil. h.c. Ingrid Mössinger und dem Chemnitzer Kulturjournalisten Matthias Zwarg: Freitag, 14. Februar 2019 um 19.00 Uhr

12.12.2018

Aktuelle Informationen und Angebote sehen Sie unter: www.galerie-weise.de/aktuelles

  • Die Kunst der frühen Jahre / KATALOG
  • Fritz Keller / Bestandsliste der Gemälde
  • Gerhard Klampäckel / Bestandsliste / Grafik + Zeichnungen

 

07.11.2018

Jürgen Henker. Bestandsliste der Gemälde

30.10.2018

Bestandsliste 
Pipi Paloma / Rosemarie Koblischeck